Weihnachten steht vor der Tür

Weihnachten rückt immer näher - und damit eine Zeit voller Geschäftigkeit, Aufregung und Vorfreude. Viele schmieden große Pläne für ein idyllisches Weihnachtsfest mit duftenden Lebkuchen ud Vanillekipferln, wünschen sich tief verschneite Winterlandschaften und friedvolle Abende mit Familie oder Freunden am prasselnden Kaminfeuer.

Das Beschenken ist für viele von uns wohl das größte Anliegen, denn Weihnachtsgeschenke gehören zu Weihnachten wie das Amen in die Kirche. Gelegenheiten, Ihren Weihnachtseinkauf in aller Ruhe vorzunehmen, finden Sie noch genug. Genießen Sie den Bummel durch unsere festlich geschmückten Innenstädte! Denn mit dem »Adventzauber-Abendshopping« am 24. November in Knittelfeld oder mit der »Nacht der Engel« am 7. Dezember in Judenburg bieten sich Ihnen gleich zwei perfekte Möglichkeiten, in regionalen Geschäften fündig zu werden.

Duftende Kekse und Lebkuchen dürfen natürlich ebenso wenig fehlen wie der Besuch eines Adventmarktes. Ein besonders beliebtes Anlaufziel für Groß und Klein ist der Eislaufplatz am Knittelfelder Hauptplatz, der ab 1. Dezember wieder geöffnet hat.

Ein Jahreswechsel ist auch immer ein Zeitpunkt Resümee zu ziehen. Daher möchten wir an dieser Stelle auch unseren Anzeigenkunden für ihre Treue und Unterstützung danken. Unser Magazin erfreut sich immer größerer Beliebtheit und darüber freuen sich auch unsere Kunden. Diese Entwicklung werden wir auch 2018 weiter ausbauen und forcieren.

Das Team des Aichfeld Plus-Magazin wünscht eine besinnliche Adventzeit, ein fleißiges Christkind, einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und vor allem viel Glück und Gesundheit für das kommende Jahr.

 

 

Das Aichfeld Plus Gewinnspiel

Exklusiv-Interview

Exklusiv-Interview mit Prof. Dr. Manfred Winterheller >>

Doppelpack

Das Alpakaversum-Betreiber Familie Hönig im persönlichen Interview >>

Das Interview

Rudolf Hawelka - immer unter Strom >>