Vorwort

Ab in den Garten

Neue Jahreszeit, neue Energie, neue Projekte rund ums Haus und um den Garten. Gerade die Coronajahre haben die...


Gewinnspiel

Gewinnen Sie ein Forstschutz-Ausrüstungsset der Firma Kübler gesponsert von LET'S DOIT im Wert von 650,- Euro!
Jetzt mitspielen >>


Expertenkolumnen

Der Arzt

Dr. Friedrich W. Bergner: Venenentzündug, was nun?   DR....

Die Apothekerin

Mag.Angelika Zaversky über Fruchtsäurepeelings   MAG....

Die Psychologin

Psychologin Mag. Gabriele Opitz: Chance Homeschooling?...

Der Versicherungsexperte

Mag. (FH) Akad. FV Martin Zarfl, Geschäftsführer:...

Der Werbeexperte

Jörg Opitz über Jubiläums-Marketing   JÖRG OPITZWERBEAGENTUR...

Die Steuerberater

Mag. Jörg Zangrando, Steuerberater, zum Thema: Steuerfreie...

Der Rechtsanwalt

Rechtsanwalt DDr. Armin Sparrer, Rechtsanwalt: Arzthaftung wegen...

Die Optikerin

Ing. Andrea Turnowsky-Rabl: Brillen für das Outdoor...

Der Businesscoach

Mag. Sabine Hönig: Multitasking!   MAG. SABINE HÖNIG...

Die Maklerin

Corina Veitschegger, Ihre Immobilienpartnerin: DAVE-das...

Betreuungsexpertin

Cornelia Unterweger, Tree of life: Sommerzeit ist...


Info & Kontakt




JÖRG OPITZ
(Herausgeber, Redaktion, Medienberatung & Grafik)
  opitz@aichfeld-plus.at
  +43 699 11 22 47 67


TAMARA GRAF
(Redaktion, Medienberatung & Grafik)
  graf@aichfeld-plus.at
  +43 677 611 89 520


DI VERENA REIF
(Grafik & Projektbetreuung)
  reif@eyecatcher.at
  +43 677 61 18 92 62


MAG. BIRGIT LEITNER
Derzeit Karenz

Der Arzt

Dr. Friedrich W. Bergner: Venenentzündug, was nun?

 

kol bergner

DR. FRIEDRICH W. BERGNER

Eine Venenentzündung (Phlebitis) äußert sich meistens mit Rötung, Verhärtung und Schwellung sowie zum Teil starkem Druckschmerz üblicherweise örtlich begrenzt am Bein, durchaus aber auch an anderen Regionen des Körpers.

Ursache für die Entzündung können ein langsamer Blutfluss, wie zum Beispiel bei Krampfadern (Varikophlebitis) oder durch Bettruhe sein, sie kann aber auch in Folge von Schwangerschaft, Blutabnahme, Infusionen oder Insektenstichen auftreten. Wichtig für die Behandlung ist die Abklärung beim Arzt, um festzustellen, ob die tiefen Beinvenen mitbetroffen sind, und um einzuschätzen, wie hoch das Risiko ist, dass Blutgerinnsel verschleppt werden, die eine unter Umständen gefährliche Lungenembolie verursachen können. Die Therapie umfasst neben dem Tragen von Kompressionstrümpfen eine ausreichende Schmerztherapie sowie die Gabe von gerinnungshemmenden Medikamenten. Ausreichende Bewegung, um den Blutfluss zu fördern wird ausdrücklich empfohlen. Unbehandelt kann eine Venenentzündung fortschreiten und zu einer Lungenembolie führen.Um Venenentzündungen zu vermeiden, wird empfohlen ausreichend zu trinken, sich viel zu bewegen und bestehende Krampfadern sanieren zu lassen oder konsequent Kompressionsstrümpfe zu tragen.

Bezüglich der besten Therapiemöglichkeit und des optimalen Verfahrens wenden Sie sich an die Venenspezialisten im Venenzentrum Murtal. Wir beraten Sie gerne.

Ästhetik- und Venenzentrum Murtal
Burggasse 3 - 8750 Judenburg
Tel.: 03572 429 57
www.venenzentrum-murtal.at

Aichfeld Plus-Team

aichfeldplus team feb2022

 

AICHFELD PLUS bietet das gesamte Know-How, damit Sie eine effektive Werbekampagne für Ihr Unternehmen durchführen können.
Unsere Werbeagentur ist CAAA-zertifiziert und prämiert. So können wir Ihnen die beste Beratung und Umsetzung Ihrer Werbebotschaften garantieren.

Kontakt

Aichfeld Plus Magazin e.U.
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld

+43 699 11 22 47 67
redaktion@aichfeld-plus.at

Herausgeber Jörg Opitz
UID: ATU 57505015 | FN 404374 v

national cpr association certification online